Der Berg ruft

Aus aktuellem Anlass gibt es mal wieder nicht mehr ganz aktuelle Bilder zu sehen. Morgen geht es auf in die Berge, in den Schnee, eine Woche lang den Winter, der hier ja wirklich sehr mickrig war, genießen und die Pisten hinunter sausen. Und was gibt es schöneres zum Einstimmen als alte Erinnerungen. Hier also ein paar Bilder aus 2013, dem einzigen Jahr, wo ich mich auch getraut habe, mal die Spiegelreflexkamera mit in den Winter zu nehmen. Wie man vielleicht nur bedingt erkennen kann, waren die Witterungsbedingungen für so eine Kamera nicht die allerbesten, nach einem nächtlichen Spaziergang war sie mal zwischenzeitlich mit einer richtigen Eisschicht bedeckt. Aber sie taute wieder auf und leistet mir bis heute treue Dienst. Ich finde es schon ziemlich beeindruckend, was die Technik heutzutage alles kann und auch alles aushalten kann. Und trotzdem wird sie in diesem Jahr zuhause bleiben und es gibt hier nur Impressionen aus der Vergangenheit, ich hoffe, sie gefallen euch trotzdem, und wenn es so ist, dann hinterlasst mir doch einfach mal einen Kommentar.

Aufgenommen im Januar 2013, Canon EOS 7d mit Canon EF-S 18-135mm

2 comments on “Der Berg ruft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.