Dieser eine Augenblick der absoluten Stille

Kennt ihr das, man ist irgendwo unterwegs, ihr entfernt euch immer weiter von der Zivilisation, ihr kommt an irgendeinem Ort zum Stehen und plötzlich ist absolute Stille? Kein Verkehrslärm, keine Stimmen, kein Wind und auch kein Tier, und durch den eigenen Stillstand macht dann auch der eigene Körper kein Geräusch mehr. Und dann ist sie […]

Der Morgen auf dem Berg

Auf den Sonnenuntergang in der Franz-Kostner-Hütte in den Dolomiten folgt unweigerlich und unausweichlich nur eines: Nach einer kurzen Nacht kommt der Sonnenaufgang. Ich bin ja mehr so der, der wenn dann Sonnenuntergänge fotografiert. Aber wenn wir nun schon mal oben auf dem Berg sind, dann muss ich wohl auch mal in aller Frühe das Bett […]

Dolomiten

Eine Reise in die Berge

Reisen ist ja irgendwie gerade schwierig. In Festplatten kramen dafür gar nicht. Und wie ich so krame und überlege, dass ich hier auch lange nichts mehr gezeigt habe, stoße ich auf Bilder, die ich wirklich gern mag, und bin selbst total überrascht, dass sie hier nicht zu finden sind. Lasst uns also einfach virtuell ein […]

Herbstwanderung am Schmalen Luzin

Jede Zeit hat ihre guten und ihre schlechten Seiten. Eine von den guten Seiten ist, dass man die Natur nicht schließen kann, und wenn alle andere Freizeitbeschäftigungen eingeschränkt sind, so bleibt doch die Bewegung an der frischen Luft. Und die Besinnung darauf, dass auch das Wandern eine schöne Beschäftigung sein kann. Gesagt getan, also Wanderschuhe […]

Und plötzlich ist die Kälte weg

Vor etlicher Zeit hatte ich eine gute Tradition auf meinem Blog, immer zum Sonntag gab es ein Foto mit einem Zitat zum Nachdenken. Diese will ich heute einmal kurz aufleben lassen. Denn wir waren heute auf Schusters Rappen rund um den Schmalen Luzin. Und natürlich kamen wir dabei an Hans Falladas Grabstätte und auch an […]

Kiew – Impressionen einer Stadt

So, nun wird es aber höchste Zeit, hier mal wieder ein paar Bilder zu zeigen. Und ich möchte Euch einfach noch ein bißchen mit auf unsere Ukraine-Reise nehmen. Nachdem wir Chernobyl und die Geisterstadt Pripyat verlassen haben, nehmen wir uns noch etwas Zeit für die Hauptstadt der Ukraine – Kiew. Wer quirlige Großstädte mag, der […]

Eine Reise in den Iran – Isfahan

Nachdem wir Tabriz verlassen und einen Tag im Flugzeug über dem Iran verbracht haben, erwartete uns nun Isfahan. Im Mittelpunkt unserer touristischen Aufmerksamkeit stand am ersten Tag natürlich das Zentrum der Stadt. Als erstes ging es auf den Naqsch-e-Dschahan, einen der größten und mit Sicherheit schönsten Plätze dieser Welt. Neben der Besichtigung der verschiedenen Sehenswürdigkeiten […]