Pripyat – Rummelplatz

Letze Station unseres ersten Tages in der Geisterstadt Pripyat ist ein Besuch des Rummels. Und wer sich irgendwann schon mal mit dieser Stadt befasst und Bilder gesehen hat, wir diese eine Sehenswürdigkeit kennen: Das Riesenrad. Das Riesenrad, das nie in Betrieb gegangen und trotzdem oder vielleicht sogar deswegen zum Wahrzeichen der verlassenen Stadt geworden ist. Auch wir verweilen hier ein wenig, lassen den Ort auf uns wirken. Am Ende des Tages noch ein letzter Ausblick auf das Atomkraftwerk mit seinem alten und neuen Sarkophag, und dann müssen wir in unser Hotel, denn nach 19:00 darf man sich in der Zone von Chernobyl nicht mehr draußen bewegen. Aber morgen ist ein neuer Tag, und dann werden wir neue Orte in Pripyat erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.